Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

20.08.2008

Nach Gülec verliert auch Tuncat ersten Kampf



 
Peking (dpa) Levent Tuncat aus Hamborn hat das Viertelfinale beim olympischen Taekwondo-Turnier verpasst. Der 20 Jahre alte Europameister verlor seinen ersten Kampf im Fliegengewicht (bis 58 kg) überraschend gegen den Afghanen Rohulla Nikpai mit 3:4 Punkten.

Zuvor hatte die Nürnbergerin Sümeyye Gülec ihren Auftaktkampf im Fliegengewicht (bis 49 kg) gegen die Venezolanerin Dalia Rivero Contreras mit 2:4 verloren. Beide deutsche Athleten hoffen nunmehr, in die Trostrunde einziehen zu können. Dafür müssen ihre Bezwinger allerdings bis ins Finale vordringen.


Sprache wählen: german
27.07.2021

Verletzung bremst olympische Medaillenhoffnung aus

Erst im Mai konnte der Olympiasilber-Medaillengewinner von 2016, Abdoul Razak Issoufou Alfaga vom BSV Friedrichshafen, sein sportartspezifisches Training wieder aufnehmen. Nach einem Schien- und Wadenbeinbruch musste er über ein Jahr pausieren und sich auf die Reha konzentrieren.



26.07.2021

Platz 7 für Faysal Sawadogo in Tokio

Am dritten der insgesamt vier Taekwondo-Wettkamftage bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio erreichte der zweite Sportler des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Faysal Sawadogo, einen 7. Platz in der Herrenklasse bis 80 Kilogramm.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus