Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

23.03.2017

Zweimal Gold und einmal Silber bei Belgian Open

Beim Weltranglistenturnier in Lommel standen drei Häfler Taekwondo-Kämpfer im Finale


Mit drei Finalteilnahmen beim G1-Weltranglistenturnier der World Taekwondo Federation (WTF) setzt der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) seine internationale Erfolgsserie auch im belgischen Lommel fort. Marvin Pelcz und Daniel Drosdowksi wurden Belgian Open-Sieger und Eva Kachowitsch sicherte sich die Silbermedaille.

In der Jugend A bis 51 Kilogramm besiegte Marvin Pelcz den EM-Teilnehmer aus Slowenien, Aleks Rogic (12:6), den Franzosen Julien Murru (24:17), den kroatischen Slovenia und Bosnia Open-Gewinner, Luka Turkalj (27:7), und den Drittplatzierten der Serbia Open, Youssef Zair aus Belgien (24:15). Daniel Drosdowski schlug in der Jugend B bis 33 Kilogramm den Briten Cullen Walker (28:8), den Serben Filip Dzida (29:17), den Belgier Bjarne Viskens (9:5) und den Belgier Muhammed Ali Ozdemir (18:7).

Im Finale der Jugend A bis 42 Kilogramm war Vera Kachowitsch der Vizeeuropameisterin und Deutschen Meisterin, Shayna Guerra (10:14), unterlegen, die sie bei den Dutch Open voriger Woche noch bezwingen konnte. Ihren Finaleinzug hatte sie zuvor über die Paris Open-Siegerin, Carl Cazalin aus Frankreich (24:4), die Europameisterschaftsdritte und Greece Open-Siegerin, Teodora Jovic aus Serbien (20:11) sowie die Europameisterschaftsdritte und Deutsche Meisterin aus Ailingen, Jessica Dick (30:10), gesichert.

Bei den Damen bis 57 Killogramm gewann Rhonda Nat ihren Auftaktkampf gegen die Irin Shauna Bannon (24:4) und verlor im Anschluss gegen die EM-Bronzemedaillengewinnerin und zweifache Croatia und Bosnia Open-Siegerin, Sara Gelencer (14:15). In derselben Kategorie kam Jolanta Tarvida gegen die schwedische Studenten-WM-Teilnehmerin, Tina Zorko (12:10), eine Runde weiter, musste aber dann gegen die thailändische Asienmeisterin und Olympiateilnehmerin 2016, Phannapa Harnsujin (4:20), die Segel streichen.

In der ersten Runde ausgeschieden waren bei den Herren bis 63 Kilogramm Kaloyan Binev gegen den Dutch und German Open-Sieger, Josh Calland aus Großbritannien (4:10), und in der Jugend A bis 63 Kilogramm Celine Schmid gegen die Gewinnerin des panamerikanischen President´s Cup, Vanessa Romanski aus Kanada (4:7).



Sprache wählen: german
24.05.2019

Inese Tarvida mit zweiter WM-Medaille

393 Frauen und 544 Männer aus über 150 Nationen nahmen an den Taekwondo-Weltmeisterschaften in Manchester, Groß-Britannien, teil. Der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen war mit 14 Athleten und zwei Trainern vertreten. Inese Tarvida konnte sich ins Halbfinale vorkämpfen und wie …



18.05.2019

Inese Tarvida holt ihre zweite WM-Medaille

Bei den Weltmeisterschaften in Manchester, Großbritannien, holte sich Inese Tarvida vom BSV Friedrichshafen zum zweiten Mal nach 2017 die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse der Frauen bis 53 Kilogramm. Sie ist damit die erste Doppel-WM-Medaillengewinnerin in der Vereinsgeschichte des …



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus