Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

15.06.2017

Daniel Drosdowski gewinnt Luxembourg Open

Zwei Medaillen für Häfler Taekwondo-Kämpfer in Luxemburg

Der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen ging beim G1-Weltranglistenturnier in Luxemburg mit drei Kämpfern an den Start, zwei davon standen am Ende auf dem Siegerpodest. Daniel Drosdowski holte sich den Titel und Vera Kachowitsch die Silbermedaille. Betreut wurde die Mannschaft vom Häfler Bundestrainer Boris Winkler.


Die erste Runde der Luxembourg Open in der Klasse bis 33 Kilogramm der Jugend B überstand Daniel Drosdowski per Freilos. Im Anschluss besiegte er den Irländer Jed Rena vom South Dublin Taekwondo (14:7), Martin Felix vom Taekwondo Özer (17:7) und den Deutschen Vize-Meister, Luca Sendrei vom TSV Dachau 1865 (4:3).

Vera Kachowitsch bekam es im Halbfinale der Jugend A bis 44 Kilogramm mit der Deutschen Meisterin sowie Dutch, Belgian und Austrian Open-Siegerin, Asli Coskun von der Sport Academy, zu tun. Bei Punktegleichstand nach der regulären Kampfzeit musste sie in die Verlängerung im Sudden Death-Modus gehen. Auch diese ergab keinen Sieger mittels regulärem Treffer, dennoch ging die Häflerin aufgrund ihrer aktiveren Kampfführung als Siegerin hervor. Im Finale unterlag sie der Deutschen Vize-Meisterin, Lea Anais Karmely vom Taekwondo Center Stuttgart (3:12).

In der Jugend A bis 55 Kilogramm bezwang Marvin Pelcz den Berliner Ahmadshah Kohistani (6:5) und verlor gegen den Silbermedaillengewinner der Spanish Open aus Spanien, Alejandro Hernandez Vazquez (3:5).



Sprache wählen: german
12.10.2019

9 x Gold und 3 x Bronze bei Landesmeisterschaft

Das zwölfköpfige Team des BSV Friedrichshafen um Markus Kohlöffel, Boris Winkler und Dimitrij Schmidt heimste bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Biberach zwölf Medaillen ein.



11.10.2019

Isamel Yacouba erkämpft Bronze in Las Vegas

Beim Panamerikanischen President´s Cup in Las Vegas, USA, erkämpfte Ismael Yacouba Garba vom TCC Friedrichshafen die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse der Herren bis 68 Kilogramm.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus