Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

21.07.2017

Bundes- und Kommunalpolitik feiert mit dem BSV


V. l.: Bundestrainer Boris Winkler, ehem. Umwelt- und Verkehrsminister sowie Staatsminister und Minister für europäische Angelegenheiten Baden-Württembergs Ulrich Müller, Weltmeisterschaftsdritte Inese Tarvida, Vorsitzender SPD-Gemeinderatsfraktion Friedrichshafen und Kreisrat Dieter Stauber, Stellv. Vorsitzender Stadtverband Sporttreibender Vereine Jürgen Schrandt, FDP-Gemeinderatsmitglied Gerlinde Ajiboye-Ames, Mitglied des Deutschen Bundestages Lothar Riebsamen, Weltmeister und UNICEF-Sonderbotschafter Abdoul Razak Issoufou Alfaga, Amtsleiter für Bildung, Familie und Sport der Stadt Friedrichshafen Reinhard Friedel sowie BSV-Abteilungsleiter Taekwondo Markus Kohlöffel.

Anlässe zum Feiern gibt es in der Taekwondo-Abteilung des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen genug.

Den jüngsten sportlichen großen Erfolg zum Anlass nehmend initiierte die Taekwondo-Abteilung ein Sommer-Grillfest.

Am Anfang standen die Aufbauarbeiten, ...

... die u.a. den Weltmeistertitel von Abdoul Razak Issoufou Alfaga, aber auch seine Ernennung als offiziellen Botschafter der UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, in den Vordergrund rückten.

Im Vorfeld fand noch eine Gürtelprüfung statt...

... bei der von den Bambinis...

... bis in den Erwachsenbereich alle Altersgruppen vertreten waren.


Markus Kohlöffel (li stehend) und Bundestagsabgeordneter Lothar Riebsamen (CDU).

Im Anschluss hieß es die erfolgreich abgelegten Prüfungen gebührend zu feiern und die sportlichen Erfolge speziell in diesem Jahr, aber auch im Gesamten, Revue passieren zu lassen.


Abdoul Razak Issoufou Alfaga (stehend).

Im Mittelpunkt stand dabei Abdoul Razak Issoufou Alfaga, der dieses Jahr in Korea den Schwergewichtsweltmeistertitel erkämpfen konnte und vom Weltverband als bester männlicher Kämpfer der Weltmeisterschaft ausgezeichnet wurde. Der Präsident und Staatschef der Republik Niger, Mahamadou Issoufou, zeichnete den Friedrichshafener Sportler des Jahres gar mit dem Kommandeurskreuz für seine besonderen Verdienste um das Land Niger aus. Zudem wurde er von der UNICEF zum Botschafter ernannt.

21 Wettkämpfe besuchte die Taekwondo-Abteilung des BSV Friedrichshafen seit Januar diesen Jahres bis heute. Dabei gingen insgesamt 76 Medaillen (41 Gold-, 17 Silber- und 18 Bronzemedaillen) an die Kämpfer vom Bodensee.

Die Taekwondo-Abteilung des BSV Friedrichshafen sammelt jedoch nicht nur Medaillen en masse, sondern heimst auch Auszeichnungen und Prädikate am laufenden Band ein.

Nicht von ungefähr fanden zahlreiche Politiker den Weg in die Trainingsstätte des BSV Friedrichshafen, um gemeinsam die aktuellen Erfolge zu feiern.

Natürlich durfte eine kurze Demonstration der Sportart Taekwondo nicht fehlen. Von den Bambinis...


Der deutsche Bundestrainer Boris Winkler sowie der Deutsche Meister und Europameister Daniel Drosdowski (re).

... über den Kinderbereich...


Bundestrainer Boris Winkler und Daniel Drosdowski (re).

... bis hin zum Jugend- und Juniorenbereich zeigten die Häfler Nachwuchskämpfer ihr können.


Deutsche Meisterin und Vize-Weltmeisterin Rhonda Nat sowie Deutsche Meisterin und Europameisterin Celine Schmidt (re).

Lothar Riebsamen, Mitglied des Deutschen Bundestages der CDU, zeigte sich von den sportlichen Darbietungen und erreichten Erfolge sichtlich beeindruckt.


V. l.: Boris Winkler, Ulrich Müller, Inese Tarvida, Dieter Stauber, Jürgen Schrandt, Gerlinde Ajiboye-Ames, Lothar Riebsamen, Abdoul Razak Issoufou Alfaga, Reinhard Friedel und Markus Kohlöffel.



Sprache wählen: german
07.12.2019

Alfaga und Kohlöffel bei Olympia 2020 in Tokio

29.11.2019

Platz 5 für Jolanta Tarvida in Dublin

Bei den Europameisterschaften in olympischen Klassen belegte Jolanta Tarvida vom BSV Friedrichshafen in Dublin, Irland, den 5. Platz in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus