Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

08.03.2017

BSV-Nachwuchs steht in Tuttlingen viermal im Finale

Beim Internationalen Tuttlinger Taekwondo Turnier in Tuttlingen schickte der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen vier Nachwuchskämpfer ins Rennen, die um ihren Trainer Dimitrij Schmidt alle den Sprung ins Finale schafften.

Angelika Suchan zog in der Jugend B bis 44 Kilogramm über Yildrim Ummu vom Judo Club Pforzheim (0:10) und Brack Kinnav vom Twist Zürich (3:1) ins Finale ein, wo sie gegen Izem Karadas vom Taekwondo Center Stuttgart nach der regulären Wettkampfzeit bei 0:0-Punktegleichstand in die Verlängerung musste. Die Verlängerungsrunde wird im Sudden Death-Modus gekämpft, das heißt wer zuerst punktet hat gewonnen. Zum Leidwesen von BSV-Trainer Dimitrij Schmidt gelang dies der Stuttgarterin und Angelika Suchan musste sich mit Silber begnügen.

Ebenfalls im Finale unterlegen waren Rafael Tuimetov in der Jugend A bis 68 Kilogramm Marvin Ober vom Taekwondo RGS (6:13) und Kevin Kellermann in der Jugend B bis 45 Kilogramm Dalibur Topic vom Taekwondo Center Stuttgart (1:4). Sein Finale siegreich gestalten konnte Ahmed Kifaah gegen Omer Agam vom Ahi Yehuda Taekwondo Jerusalem aus Israel (12:8) in der Jugend A bis 51 Kilogramm.



Sprache wählen: german
16.06.2019

Daniel Drosdowski gewinnt die Luxembourg Open

In der Kadettenklasse (Jugend B) bis 37 Kilogramm kämpfte Daniel Drosdwoski vom BSV Friedrichshafen bei den Luxembourg Open für die deutsche Nationalmannschaft und gewann Gold.



15.06.2019

1 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze bei Luxembourg Open

Bei den Luxembourg Open erkämpfte der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen fünf Medaillen.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus