Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

05.08.2016

Razak Alfaga trägt die Fahne bei den Olympischen Spielen

Beim Einmarsch der Nationen während der offiziellen Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro trug der in Friedrichshafen trainierende nigrische Taekwondo-Sportler, Abdoul Razak Issoufou Alfaga, die Fahne der Republik Niger.

Hier geht´s zur Eröffnungsfeier.


Auch Boris Winkler und Balla Dieye waren mit von der Partie. Der BSV-Trainer und Co-Landestrainer Baden-Württembergs sowie der wie Razak Alfaga in Friedrichshafen trainierende zweifache Weltmeisterschaftsdritte, repräsentierten die senegalesischen Farben beim Einmarsch der Olympiadelegationen.

Der Häfler Cheftrainer Markus Kohlöffel trifft sich am Montag mit Teilen der schwedischen Gesamtolympiamannschaft in Portugal bevor es am 12. August weiter nach Rio de Janeiro ins olympische Dorf geht.

Dimitrij Schmidt, ebenfalls Trainer im Bodensee-Schulsport-Verein Friedrichshafen, stößt wie Markus Kohlöffel am 12. August zur "Häfler Olympiamannschaft" in Rio.

Yassine Trabelsi wird im Anschluss an das Trainigslager mit der tunesischen Olympiamannschaft von Sao Paulo aus, am 14. August, das Friedrichshafener Taekwondo-Oympiaaufgebot komplettieren.



Sprache wählen: german
27.07.2021

Verletzung bremst olympische Medaillenhoffnung aus

Erst im Mai konnte der Olympiasilber-Medaillengewinner von 2016, Abdoul Razak Issoufou Alfaga vom BSV Friedrichshafen, sein sportartspezifisches Training wieder aufnehmen. Nach einem Schien- und Wadenbeinbruch musste er über ein Jahr pausieren und sich auf die Reha konzentrieren.



26.07.2021

Platz 7 für Faysal Sawadogo in Tokio

Am dritten der insgesamt vier Taekwondo-Wettkamftage bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio erreichte der zweite Sportler des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Faysal Sawadogo, einen 7. Platz in der Herrenklasse bis 80 Kilogramm.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus