Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

19.06.2016

Portrait über Yassine Trabelsi im nationalen Fernsehen

Yassine Trabelsi vom BSV Friedrichshafen, Mitglied der tunesischen Nationalmannschaft, hat sich im Februar diesen Jahres in Agadir, Marokko, für die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro, Brasilien, qualifiziert. Die Olympiaqualifikation und seine Siege bei den Afrikaspielen 2015 und der Afrikameisterschaft 2016 machten nicht nur den Automobilhersteller Citroën auf ihn aufmerksam, zu deren Werksteam er zählt, sondern auch das nationale Fernsehen Tunesiens, Wataniya 1.

Der nationale Fernsehsender Wataniya 1 entsandte die Reporterin Sondes Touihri Bahri und den Kamermann Lassaad Ben Massaoud, um den Friedrichshafener Taekwondo-Kämpfer im Training zu beobachten, aber auch um private Einblicke zu erhalten.

Der Häfler Ausnahmeathlet trainiert im Taekwondo Competence Center (TCC) Friedrichshafen.

Für seine sportliche Betreuung am Leistungsszentrum ist Markus Kohlöffel vom BSV Friedrichshafen zuständig, der ebenfalls in Rio de Janeiro vor Ort sein wird.

Zu seiner Trainingsgruppe zählen u. a. die beiden für Olympia qualifizierten Balla Dieye aus dem Senegal und Abdoul Razak Issoufou Alfaga aus dem Niger.

Alle drei werden bei den Taekwondo-Wettbewerben der Olympischen Spiele vom 17. bis 20. August, 2016, ihre Länder vertreten.

Balla Dieye muss am 18. August als Erster ran. Für sein Coaching wird mit Boris Winkler ein weiterer Häfler verantwortlich zeichnen.

Yassine Trabelsi und Razak Alfaga betreten am 20.08. die olympische Wettkampfarena.

Dimitrij Schmidt, gleichfalls BSV Friedrichshafen, wird Abdoul Razak Issoufou Alfaga bei Olympia als sportlicher Betreuer zur Seite stehen.



Sprache wählen: german
18.11.2021

BSV steht viermal im Finale der French Open

1 x Gold und 3 x Silber für Häfler Taekwondo-Kämpfer beim Weltranglistenturnier in Paris

Sechs Kämpfer/innen schickte der Coach des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Markus Kohlöffel, bei den French Open in Paris, einem G1-Weltranglistenturnier des World Taekwondo, ins Rennen …



14.11.2021

Nouridine Issaka Garba und Johanna Rommel mit Gold und Silber in Paris

Nach zweimal Silber vom Vortag schlugen für den BSV Friedrichhafen bei den French Open in Paris, Frankreich, zwei weitere Medaillen zu Buche. Gold für Nouridine Issaka Garba (Jugend -55 kg) und Silber für Johanna Rommel (Kadetten -41 kg).



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus