Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

16.08.2016

Olympische Taekwondo-Wettbewerbe kurz vor dem Start

Morgen beginnen die olympischen Taekwondo-Wettbewerbe in der Carioca-Arena 3 in Rio de Janeiro, Brasilien.

Hier geht es zum Livestream des ZDF.

Die betreuten Athleten von BSV-Trainer Markus Kohlöffel werden jedoch erst ab dem zweiten Tag in die Wettbewerbe einsteigen.

Balla Dieye (Mitte stehend) kämpft am zweiten Wettkampftag (18.08.2016) in der Herrenklasse bis 68 Kilogramm. Abdoul Razak Issoufou (rechts stehend) ist am letzten Tag (20.08.2016) im Herren-Schwergewicht über 80 Kilogramm dran - mit ihm sein Vereinskamerad Yassine Trabelsi, ...

... der als letzter zum "BSV-Olympia-Team" gestoßen ist.

Als Trainer werden Markus Kohlöffel selbst, Boris Winkler und Dimitrij Schmidt im Einsatz sein.

Markus Kohlöffels Schwedinnen betreten am Donnerstag (Nikita Glasnovic, bis 57 Kilogramm, links im Bild) und Freitag (Elin Johansson, bis 67 Kilogramm, rechts im Bild) die Wettkampfarena.

Nigers Präsident des nationalen Olympischen Komitees, Issaka Idé, freut sich über die Friedrichshafener Unterstützung seines nigrischen Sportlers, Razak Alfaga.



Sprache wählen: german
27.07.2021

Verletzung bremst olympische Medaillenhoffnung aus

Erst im Mai konnte der Olympiasilber-Medaillengewinner von 2016, Abdoul Razak Issoufou Alfaga vom BSV Friedrichshafen, sein sportartspezifisches Training wieder aufnehmen. Nach einem Schien- und Wadenbeinbruch musste er über ein Jahr pausieren und sich auf die Reha konzentrieren.



26.07.2021

Platz 7 für Faysal Sawadogo in Tokio

Am dritten der insgesamt vier Taekwondo-Wettkamftage bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio erreichte der zweite Sportler des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Faysal Sawadogo, einen 7. Platz in der Herrenklasse bis 80 Kilogramm.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus