Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

11.10.2016

Mit Boris Winkler hat der BSV Friedrichshafen zweiten Diplom-Trainer in seinen Reihen

Häfler Olympiatrainer schließt Studium in Köln ab

Anfang dieser Woche bekam Boris Winkler vom Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen sein Diplom von der Trainerakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes ausgehändigt und steht dem BSV Friedrichshafen von nun an neben Markus Kohlöffel als zweiter Diplom-Trainer mit aktuellsten Know-How zur Verfügung.


Boris Winkler konnte als aktiver Taekwondo-Kämpfer zahlreiche nationale wie internationale Erfolge feiern. Der mehrfache Deutsche Meister wurde unter anderem Vize-Europameister und konnte zweimal die Wettkampfsaison als Europaranglistenerster abschließen. 2008 zählte der damalige Soldat der Sportfördergruppe der Bundeswehr Sonthofen dem erweiterten Olympiakader an und ging nach Abschluss seiner aktiven Karriere nahtlos in den Trainerbereich im BSV Friedrichshafen über.

Inzwischen ist er seit mehreren Jahren Co-Landestrainer der Taekwondo Union-Baden-Württemberg und war dieses Jahr bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro, Brasilien, als Trainer an der Wettkampffläche. „Es freut mich riesig und macht uns natürlich im Verein sehr stolz, dass wir nicht nur in der Lage sind, Spitzenathleten hervorzubringen, sondern auch im Trainerbereich den Nachwuchs bis in den internationalen Top-Bereich begleiten zu können und dürfen“, erklärt sein damaliger Trainer und jetziger Trainerkollege, Markus Kohlöffel.

„Mit Dimitrij Schmidt hatten wir gar einen dritten Trainer bei Olympia“, ergänzt der Häfler Cheftrainer und schaut sehr optimistisch in die Zukunft des Friedrichshafener Taekwondo-Standorts, sei es doch nicht üblich und häufig anzutreffen, eine solche hochqualifizierte und erfahrene Trainerriege in einem Verein, unter einem Dach, zur Verfügung zu haben.



Sprache wählen: german
18.11.2021

BSV steht viermal im Finale der French Open

1 x Gold und 3 x Silber für Häfler Taekwondo-Kämpfer beim Weltranglistenturnier in Paris

Sechs Kämpfer/innen schickte der Coach des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Markus Kohlöffel, bei den French Open in Paris, einem G1-Weltranglistenturnier des World Taekwondo, ins Rennen …



14.11.2021

Nouridine Issaka Garba und Johanna Rommel mit Gold und Silber in Paris

Nach zweimal Silber vom Vortag schlugen für den BSV Friedrichhafen bei den French Open in Paris, Frankreich, zwei weitere Medaillen zu Buche. Gold für Nouridine Issaka Garba (Jugend -55 kg) und Silber für Johanna Rommel (Kadetten -41 kg).



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus