Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

11.05.2015

Sieben Häfler im WM-Aufgebot

Über 1000 Teilnehmer aus 141 Ländern, darunter neun Olympiasieger und 34 Olympiamedaillengewinner, kämpfen vom 12. bis 18. Mai in der Traktor Arena von Chelyabinsk, Russland, in acht Damen- und acht Herrengewichtsklassen um den Taekwondo-Weltmeisterschaftstitel.

Sieben Mitglieder der Taekwondo-Abteilung des BSV Friedrichshafen gehören den jeweiligen WM-Aufgeboten ihrer Nationalmannschaften für Russland an!

Gestern fand bereits das offizielle "Head of Team"-Meeting statt, dem BSV-Trainer Markus Kohlöffel in seiner Funktion als Cheftrainer der schwedischen Nationalmannschaft beiwohnte.

Neben der Auslosung wuden die aktuellen Regelwerksinterpretationen vorgestellt.

Heute stand das erste gemeinsame Training der BSV-Athleten vor Ort auf dem Programm.

Die Trainingshalle bot genügend Platz für die teilnehmenden Mannschaften.

Hier die Friedrichshafener im Einzelnen:


Giuliana Federici (Deutschland), -46 kg, Nr. 21 in der Setzliste ihrer Gewichtsklasse.


Kaloyan Binev (Bulgarien), -54 kg, Nr. 46 in der Setzliste seiner Gewichtsklasse.


Romain Trolliet (Algerien), -58 kg, Nr. 21 in der Setzliste seiner Gewichtsklasse.


Balla Dieye (Senegal), -68 kg, Nr. 5 in der Setzliste seiner Gewichtsklasse.


Yassine Trabelsi (Tunesien), Nr. 2 in der Setzliste seiner Gewichtsklasse.


Abdoul Razak Issoufou Alfaga (Niger), Nr. 19 in der Setzliste seiner Gewichtsklasse.



Sprache wählen: german
09.12.2019

Weitere Medaillen für Friedrichshafen in Sindelfingen

Nach vier Goldmedaillen vom Vortag gesellten sich heute drei erste und ein zweiter Platz beim Internationalen Park Pokal in Sindelfingen für den BSV Friedrichshafen hinzu.



07.12.2019

Alfaga und Kohlöffel bei Olympia 2020 in Tokio

Auch bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, Japan, wird der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen vertreten sein.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus