Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

12.06.2013

Markus Kohlöffel im Dialog mit der EU



Bereits zum zweiten Mal fand der Direktor des Taekwondo Competence Centers (TCC) Friedrichshafen, Diplom-Trainer Markus Kohlöffel, den Weg ins Europäische Parlament in Straßburg, um das Projekt "TCC Friedrichshafen" vorzustellen.



Mit seiner überzeugenden Vorstellung der Projektidee des TCC Friedrichshafen konnte Markus Kohlöffel den EU-Abgeordneten Slavi Binev, der zugleich Präsident der "Intergroup of Sport" der Europäischen Union ist, als Unterstützer und Befürworter gewinnen.

Aber nicht nur das... der EU-Abgeordnete war von der Projektidee, der geplanten Umsetzung und langfristigen Ausrichtung derart begeistert, dass er sich persönlich hinter das Projekt stellen und als Schirmherr fungieren wird.



Das TCC-Projekt stieß auch medial auf Interesse. Der EU-Abgeordnete Slavi Binev und TCC-Dirketor Markus Kohlöffel gaben im Europaparlament ein TV-Interview.

Hier geht es zum Interview.



In die Gespräche miteinbezogen wurde auch der TCC-Projektentwickler Günter Lanz, ...



... der sich u. a. in die Planung und Umsetzung einbringt.



Im Anschluss an die Gespräche blieb noch etwas Zeit, um sich in Straßburg persönlich etwas näher kennenzulernen.




Sprache wählen: german
24.05.2019

Inese Tarvida mit zweiter WM-Medaille

393 Frauen und 544 Männer aus über 150 Nationen nahmen an den Taekwondo-Weltmeisterschaften in Manchester, Groß-Britannien, teil. Der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen war mit 14 Athleten und zwei Trainern vertreten. Inese Tarvida konnte sich ins Halbfinale vorkämpfen und wie …



18.05.2019

Inese Tarvida holt ihre zweite WM-Medaille

Bei den Weltmeisterschaften in Manchester, Großbritannien, holte sich Inese Tarvida vom BSV Friedrichshafen zum zweiten Mal nach 2017 die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse der Frauen bis 53 Kilogramm. Sie ist damit die erste Doppel-WM-Medaillengewinnerin in der Vereinsgeschichte des …



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus