Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

28.02.2013

Helene Weingart - Sportlerin des Jahres 2012

Anlässlich der Sportlerehrung der Stadt Friedrichshafen in der Ettenkirchener Ludwig-Roos-Halle wurde die Taekwondo-Europameisterin Helene Weingart vom Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen zur Sportlerin des Jahres 2012 gekürt.



Vor etwas mehr als 13 Jahren kam Helene Weingart über einen damals vom BSV angebotenen Taekwondo-Schnupperkurs im Rahmen der Projekttage am Karl-Maybach-Gymnasium (KMG) Friedrichshafen  zum Taekwondosport. Sehr früh wurde ihr Talent im BSV Friedrichshafen erkannt und von ihrem Trainer Markus Kohlöffel systematisch gefördert. Ab 2002 wurde sie in den Teilinternatszweig des 2001 in Friedrichshafen gegründeten Taekwondo-Internats aufgenommen und trainierte fortan zweimal täglich - direkt im Anschluss an die Schule am frühen Nachmittag und abends im Vereinstraining.

"Taekwondo hat mich von Anbeginn fasziniert und begeistert. Die schnellen Bewegungen, ständig kontrolliert durchgeführt, die dazugehörigen hohen Bewegungsamplituden und koordinativ anspruchsvollen Bewegungsmuster sowie die Herausforderung im sportlichen Wettkampf bestehen zu können, stellen für mich bis heute den Reiz dieser Sportart dar", erläutert Helene Weingart ihren Fabel für das Taekwondo.



Bis zum  jetzigen Zeitpunkt konnte die Trägerin des dritten Schwarzen Gürtels  21 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften, inklusive sechs Titel, erkämpfen. 2009 gelang ihr mit dem Vizeeuropameistertitel auch international der Durchbruch. Eine Bronzemedaillen bei den Weltmeisterschaften 2010 folgte und wird von ihrem EM-Titel aus dem Januar diesen Jahres abgerundet. 2007 und 2008 zählte sie zum erweiterten Kader für die Olympischen Spiele 2008 in Peking.

Schon seit mehreren Jahren gehört die angehende A-Lizenztrainerin des Deutschen Olympischen Sportbunds zum Nachwuchstrainergespann des BSV Friedrichshafen und engagiert sich seit 2011 auch als Frauen-Referentin im Vorstand der Taekwondo Union Baden-Württemberg. Daneben leitete sie zahlreiche Kooperationsmaßnahmen zwischen der Taekwondo-Abteilung des BSV und Friedrichshafener Schulen aller Art.

1996 war die in Gelendschik am Schwarzen Meer in Russland geborene Helene Weingart mit ihren Eltern nach Friedrichshafen gekommen. Nach dem Abitur am KMG schloss sie ihr Duales Hochschulstudium in der Kombination mit der Tourist Information Friedrichshafen ab und arbeitet nunmehr als Sachbearbeiterin in der Abteilung Repräsentation und Gremien der Stadt Friedrichshafen. Zuvor war sie als Marketing-Assistentin in der Tourist Information Friedrichshafen tätig. Seit 2005 lebt sie mit ihrem Lebensgefährten in Raderach.


Aber auch weitere erfolgreiche Sportler/innen des BSV Friedrichshafen wurden während der Veranstaltung von Herrn Oberbürgermeister Brand und Herrn Bürgermeister Hauswald für ihre sportlichen Erfolge aus dem Jahr 2012 geehrt.



Zudem präsentierte sich die Taekwondo-Abteilung des BSV Friedrichshafen bei einem "Kampfsportartenmix" Friedrichshafener Vereine im Rahmenprogramm der Sportlerehrung.




Hier geht es zur Bildergalerie.


Sprache wählen: german
16.06.2019

Daniel Drosdowski gewinnt die Luxembourg Open

In der Kadettenklasse (Jugend B) bis 37 Kilogramm kämpfte Daniel Drosdwoski vom BSV Friedrichshafen bei den Luxembourg Open für die deutsche Nationalmannschaft und gewann Gold.



15.06.2019

1 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze bei Luxembourg Open

Bei den Luxembourg Open erkämpfte der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen fünf Medaillen.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus