Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

10.06.2013

Häfler mit Weltklasseleistung in Lausanne

Der Friedrichshafener Daniel Manz (BSV) beeindruckte bei seinem Einsatz mit der deutschen Taekwondo-Nationalmannschaft anlässlich der zweiten Swiss Open im schweizerischen Lausanne. In der olympischen Herrenklasse bis 68 Kilogramm konnte er das gesamte Teilnehmerfeld hinter sich lassen und Platz eins erkämpfen.

In seinem ersten Kampf schlug er den Tschechen Marek Trieb (15:0), darauf den Mexikaner Kalhid Marcelo Garcia Adam (16:7) und den Griechen Papadopoulo Mechteridis (14:4). Im Halbfinale konnte er den Franzosen Raihau Chin hinter sich lassen (8:7), was zugleich den Turniersieg bedeuetete, da sein Finalgegener aus Mexiko, Abel Jesus Mendoza Mora, nicht mehr antrat.

Der zweite Häfler im Bunde, ebenfalls in der Herrenklasse bis 68 Kilogramm, Balla Dieye, musste sich in seinem ersten Kampf dem Schweizer Zef Gjolaj beugen (3:5). Romain Trolliet unterlag dem Polen Eryk Rodzik in der olympischen Herrenklasse bis 58 Kilogramm (3:4), ebenfalls in seinem Auftaktkampf.


Sprache wählen: german
18.11.2021

BSV steht viermal im Finale der French Open

1 x Gold und 3 x Silber für Häfler Taekwondo-Kämpfer beim Weltranglistenturnier in Paris

Sechs Kämpfer/innen schickte der Coach des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Markus Kohlöffel, bei den French Open in Paris, einem G1-Weltranglistenturnier des World Taekwondo, ins Rennen …



14.11.2021

Nouridine Issaka Garba und Johanna Rommel mit Gold und Silber in Paris

Nach zweimal Silber vom Vortag schlugen für den BSV Friedrichhafen bei den French Open in Paris, Frankreich, zwei weitere Medaillen zu Buche. Gold für Nouridine Issaka Garba (Jugend -55 kg) und Silber für Johanna Rommel (Kadetten -41 kg).



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus