Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

09.05.2013

Gold und Bronze für den BSV beim Weltranglistenturnier in Toronto

Markus Kohlöffel gewinnt Canada Open



Beim Weltranglistenturnier der World Taekwondo Federation (WTF) im kanadischen Toronto, den Canada Open, gingen vier Sportler des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen an den Start. Markus Kohlöffel konnte sich an die Spitze des Teilnehmerfelds setzen und Augustin Bata erkämpfte sich die Bronzemedaille.



In der olympischen Herrenklasse bis 80 Kilogramm setzte sich Augustin Bata gegen den WM-Dritten aus Kanada, Erik Pec Gibski, und Cédric Junior Ndzouli, ebenfalls aus Kanada, durch. Im Halbfinale unterlag er dem Zweitplatzierten der Panamerikanischen Spiele und späteren Canada Open-Sieger aus Trinidad, Lenn Hypolite. In der Trostrunde konnte sich der Friedrichshafener dann gegen den britischen, zweifachen EM-Dritten Craig Brown behaupten und die Bronzemedaille erkämpfen.



Balla Dieye verlor im Viertelfinale der Herren bis 68 Kilogramm gegen den Panamerika-Sieger und Weltmeister aus Peru, Peter Lopez. Zuvor konnte er den Kanadier Chad Piper bezwingen. Bei den Herren bis 58 Kilogramm musste Romain Trolliet gegen Juan Flores  aus Puerto Rico eine Erstrundenniederlage hinnehmen.



Markus Kohlöffel ging bei den Herren der Altersklasse über 40 Jahre in die Kämpfe und konnte sich gegen die Kanadier Brian Hall und Dorey Michael in Szene setzen und nach der Goldmedaille greifen.




Sprache wählen: german
09.12.2019

Weitere Medaillen für Friedrichshafen in Sindelfingen

Nach vier Goldmedaillen vom Vortag gesellten sich heute drei erste und ein zweiter Platz beim Internationalen Park Pokal in Sindelfingen für den BSV Friedrichshafen hinzu.



07.12.2019

Alfaga und Kohlöffel bei Olympia 2020 in Tokio

Auch bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, Japan, wird der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen vertreten sein.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus