Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

20.03.2013

Geschwister Federici in der europäischen Spitze

Gold für Giuliana Federici und Bronze für ihre Schwester Adriana bei den Dutch Open in Eindhoven


Bei der vierzigsten Auflage der Dutch Open, einem europäischen A-Klasse-Turnier der Europäischen Taekwondo Union (ETU), stand Giuliana Federici vom BSV Friedrichshafen ganz oben auf dem Siegertreppchen. Ihre Schwester Adriana erkämpfte sich in Eindhoven die Bronzemedaille. Betreut wurde die fünfköpfige Mannschaft des BSV Friedrichshafen von BSV-Trainer Markus Kohlöffel.



In der Jugend bis 42 Kilogramm wurde die Europa- und Deutsche Meisterin Giuliana Federici ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie setzte sich gegen die Kasachin Kamila Mashkanova (7:3) und Rahaf Saqr (1:0) durch, bevor es im Finale zum baden-württembergischen Duell zwischen der Vizeeuropameisterin Cherylee Lungershausen und Giuliana Federici kam, das die Häflerin mit 5:1 für sich entscheiden konnte. Damit konnte sie bereits zum dritten Mal ein europäisches A-Klasse-Turnier gewinnen: 2011 die Belgian Open, 2012 die Croatian Open und nun die Dutch Open.

Eine Gewichtsklasse höher bis 44 Kilogramm zog Adriana Federici über die Spanierin Ruth Tilve Costas (11:3) und die Dänin Hediye Temiz (7:6) ins Halbfinale ein, wo sie sich der späteren Siegerin aus Großbritannien, Katie Bradley, geschlagen geben musste.



Yasmin Yahia gewann ihr ersten Vorrundenkampf der Jugend bis 55 Kilogramm gegen die Russin Anna Kurilovich (7:6), unterlag aber dann der späteren Siegerin Fariza Aldangorova aus Kasachstan.

Binev Kaloyan schied in der Jugend bis 48 Kilogramm gegen den Kanadier Richard Gao (5:7) und Amin Yahia in der Jugend bis 59 Kilogramm gegen den Holländer Mitchel Peters aus.

"Jetzt haben wir eine gute Ausgangsposition, dass Giuliana und Adriana vom Bundestrainer in das Team für die kommende Jugend-Europameisterschaft im Herbst berufen werden", freut sich Markus Kohlöffel über die wiederholten Erfolge seiner Schützlinge.


Der von Markus Kohlöffel mitbetreute Augustin Bata aus Frankreich (re) belegte bei den Herren bis 87 Kilogramm den dritten Platz.


Sprache wählen: german
17.03.2019

Daniel Drosdowski im Finale der Belgian Open

Bei den Belgian Open im belgischen Lommel erkämpfte Daniel Drosdowski vom BSV Friedrichshafen die Silbermedaille in der Jugend B bis 41 Kilogramm.



16.03.2019

Celine Schmidt auf dem Weg in die Weltspitze

Beim hochwertigen G2-Turnier (doppelte Weltranglistenpunktzahl und lediglich einmal jährlich pro Kontinent ausgetragen), den Belgian Open in Lommel, schlug Celine Schmidt die türkische Olympiadritte von 2016 sowie Weltmeisterin 2017 und bekam mit ihren erst 18 Jahren erneut eine Medaille …



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus