Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

16.04.2013

BSV räumt in Schaffhausen reichlich Medaillen ab

Alle BSV-Kämpfer im Finale - 8 x Gold, 2 x Silber


Bei der fünften Auflage des Internationalen HochRhein Turniers in Schaffhausen sahnten die Taekwondo-Kämpfer des BSV Friedrichshafen reichlich Medaillen und erste Plätze ab. Alle zehn Kämpfer um das BSV-Trainergespann, Dimitrij Schmidt, Boris Winkler und Markus Kohlöffel, kamen ins Finale und gar acht blieben ungeschlagen.

Bei den Herren bis 74 Kilogramm siegte Balla Dieye gegen Milan Milenkovic (14:3), Zel Gjoiaj (7:5) und Mauro Fontelos (Technisches KO nach 1:0). Im reinen BSV-Finale in der A-Jugend bis 63 Kilogramm behielt Amin Yahia gegen Marc Vitry die Oberhand (11:7). Zuvor war Amin Yahia gegen Pasquale Rocca (7:2) und Marcel Kugler (10:4) sowie Marc Vitry gegen Leandro Barreto und Hadi Nazari (17:15) siegreich gewesen.

In der Jugend A bis 59 Kilogramm sicherte sich Yasmin Yahia über Eva Schwendtner (10:2) und Luana Bergamia (12:4) den Titel. Marvin Pelcz zwang Kevin Tran (5:2) und Quentin Vachoux (14:0) in der B-Jugend bis 37 Kilogramm in die Knie. Die Klasse der Jugend A bis 51 Kilogramm dominierte Kaloyan Binev. Er besiegte Kevin Pruschwitz (15:2) und Gunaratnam Sajithan (14:2). Ein weiterer erster Platz ging an Azat Manukjan in der Jugend B über 61 Kilogramm.

Celine Schmidt konnte ihr Finale der Jugend B bis 41 Kilogramm gegen Ricarda Nothaft (8:0) ebenso deutlich für sich entscheiden wie Niclas Baldauf das seine der C-Jugend bis 32 Kilogramm gegen Max Bocksch (13:0). Im Finale der Jugend C bis 29 Kilogramm musste sich David Pelcz Thorleif Stroelin knapp geschlagen geben (7:8), nachdem er zuvor über Martin Christian triumphieren konnte (13:1).

"Eine super Mannschaftsleistung", freute sich BSV-Nachwuchstrainer Dimitrij Schmidt nicht nur über die nahezu perfekte Medaillenbilanz, sondern insbesondere darüber, dass seine Schützlinge die Trainingsschwerpunkte der vergangenen Wochen erfolgsorientiert und konsequent umgesetzt hätten. Auch Cheftrainer Markus Kohlöffel und sein Co-Trainer Boris Winkler zeigten sich mit der Kampfgestaltung ihrer Schützlinge mehr als zufrieden. "Unser Nachwuchs ist top aufgestellt", so Boris Winkler, der zugleich als Co-Landestrainer in Baden-Württemberg fungiert.


Hier geht es zur Bildergalerie.


Sprache wählen: german
18.11.2021

BSV steht viermal im Finale der French Open

1 x Gold und 3 x Silber für Häfler Taekwondo-Kämpfer beim Weltranglistenturnier in Paris

Sechs Kämpfer/innen schickte der Coach des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Markus Kohlöffel, bei den French Open in Paris, einem G1-Weltranglistenturnier des World Taekwondo, ins Rennen …



14.11.2021

Nouridine Issaka Garba und Johanna Rommel mit Gold und Silber in Paris

Nach zweimal Silber vom Vortag schlugen für den BSV Friedrichhafen bei den French Open in Paris, Frankreich, zwei weitere Medaillen zu Buche. Gold für Nouridine Issaka Garba (Jugend -55 kg) und Silber für Johanna Rommel (Kadetten -41 kg).



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus