Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

17.10.2012

BSV mit elf Medaillen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften

Sieben erste, ein zweiter und drei dritte Plätze erkämpfte sich die Taekwondo-Abteilung des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Holzgerlingen. Betreut wurde die Mannschaft von Dimitrij Schmidt und Markus Kohlöffel.

In der B-Jugend bis 49 Kilogramm setzte sich Kaloyan Binev gegen Kevin Pruschwitz vom TSV Krumbach (3:2), Justus Wiesmüller vom Taekwondo Öhringen (12:0) und Marco Kreiner vom Taekwondo Center Stuttgart (9:1) durch und griff nach seinem ersten Baden-Württembergischen Meistertitel.

Die Häfler Vizeeuropameisterin Giuliana Federici erkämpfte sich ebenfalls, trotz geprellter Großzehe, den Landesmeistertitel in der B-Jugend bis 41 Kilogramm. Sie schlug Silke Müller von der SG Ostalb (4:0) und Linda Kohn vom Taekwondo Centar Stuttgart (10:1). Ihr gleich tat es Amin Yahia in der B-Jugend bis 61 Kilogramm. Er bezwang Ercan Aeti vom Betz & Friends Taekwondo (Disqualifikation des Gegners bei 7:7) sowie Kerim Genc vom Taekwondo Ertan (11:0).

Die Oberhand in der C-Jugend bis 38 Kilogramm behielt Celine Schmidt. Sie wies Isabell Lungershausen von der SG Ostalb (Kampfrichterentscheid nach Verlängerung) und Janine Waldenmaier, gleichfalls SG Ostalb, in ihre Schranken (3:0). Ruwen Buchmiller war in der C-Jugend bis 30 Kilogramm nicht zu stoppen. Er gewann gegen Biörn Aheimer vom Taekwondo Öhringen (13:1), gegen Nikita Lenz vom Taekwondo Kwak (5:2) und per "Golden Point" in der Verlängerung nach einem Punktstand von 1:1 gegen Andreas Schmick vom Taekwondo Ates. Die beiden Deutschen Meisterinnen, Adriana Federici (A-Jugend bis 44 Kilogramm) und Alissa Lehmann (A-Jugend bis 68 Kilogramm), standen am Ende ebenso ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Bei den Damen bis 62 Kilogramm unterlag Helene Weingart im Finale Doreen Keinath vom Taekwondo Creti (11:12). Zuvor konnte sie Daiana Babic schlagen (Aufgabe bei 3:3). In ihren Halbfinalkämpfen unterlegen waren in der B-Jugend bis 33 Kilgramm Kevin Buchmiller gegen Rosario Aletto (2:5) und in der A-Jugend bis 55 Kilogramm Julia Thurm gegen Michelle Wagner vom Taekwondo Öhringen (3:5). Dewit Owczarek hielt am Ende bei den Herren bis 58 Kilogramm auch eine Bronzemedaille in der Hand.

In ihren Vorkämpfen mussten sich in der C-Jugend bis 30 Kilogramm Niclas Baldauf gegen Andreas Schmick vom Taekwondo Ates (Golden Point bei 4:4) und in der B-Jugend bis 37 Kilogramm Marvin Pelcz gegen Leon Schulz vom Taekwondo Ates (Golden Point bei 4:4) geschlagen geben.

Hier geht es zur Bildergalerie.



Sprache wählen: german
15.03.2020

"jumpers fitness" führt Kooperation weiter

Das jumpers Fitnessstudio Friedrichshafen führt die Kooperation mit dem Taekwondo Competence Center (TCC) Friedrichshafen fort.



08.03.2020

Aleksandar Radojkovic gewinnt Sofia Open

Beim G1-Weltranglistenturnier in Bulgarien, den Sofia Open, konnte sich Aleksandar Radojkovic vom BSV Friedrichshafen gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzen und wurde Sofia Open-Sieger in der Herrenklasse bis 80 Kilogramm.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus