Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

22.06.2011

Tabea Salow und Giuliana Federici für EM nominiert

Die beiden zweifachen Deutschen Taekwondo-Meisterinnen des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Tabea Salow und Giuliana Federici, sind von der Deutschen Taekwondo Union in den Europameisterschaftskader für die vierte Kadetten-EM vom 7. bis 10. Juli im georgischen Tbilisi berufen worden.



Diese Woche bereiten sie sich an der Sportschule in Hennef zusammen mit ihren Nationalmannschaftkollegen und Bundestrainer Holger Wunderlich auf die Europameisterschaft vor. Zusätzlich sind zwei weitere Schützlinge von BSV-Trainer Markus Kohlöffel zu dem Bundeskaderlehrgang geladen worden, die beiden Deutschen Meisterinnen Adriana Federici und Alissa Lehmann, da im Herbst die Jugendeuropameisterschaften auf Zypern anstehen.



International konnte Tabea Salow, die in der Gewichtsklasse bis 29 Kilogramm die deutschen Farben vertreten wird, schon mehrere Male auf sich aufmerksam machen. Sie gewann die Austrian Open 2010 sowie 2011 und stand in diesem Jahr auch bei den Belgian Open ganz oben auf dem Siegertreppchen. In der nächst höheren Gewichtsklasse bis 33 Kilogramm wird Giuliana Federici Deutschland vertreten. Auch sie konnte sich bei den Belgian Open in die Turniersiegerliste eintragen und stand bei den Austrian Open im Halbfinale.

Der BSV Friedrichshafen war bisher nur einmal bei Kadetteneuropameistershaften vertreten gewesen, 2005 mit der dreifachen Deutschen Meisterin Jennifer Manz, die sich dann auch den Vizeeuropameistertitel sichern konnte und mit der vierfachen Deutschen Meisterin und späteren Jugendeuropameisterin Julia Weinberger.



"Es freut uns sehr, dass wir nicht nur im Erwachsenen- und Jugendbereich Kaderathleten stellen, sondern auch wieder bei den Jüngsten in der Nationalmannschaft vertreten sind", so Markus Kohlöffel und verweist dabei auf die weiter verstärkte Nachwuchsarbeit im BSV Friedrichshafen, die nunmehr Früchte trägt.


Sprache wählen: german
05.02.2020

NOK-Präsident und WT Council member Issaka Idé besucht Häfler Elite-Zentrum

Für zwei Tage statte Issaka Idé, Präsident des Nigrischen Olympischen Komitees, Ratsmitglied des Weltverbands (World Taekwondo Council Member) und erster Vizepräsident der Afrikanischen Taekwondo Union, dem Friedrichshafener Elite-Zentrum des Weltverbands und zugleich anerkannte …



29.01.2020

Häfler Taekwondo-Kämpfer starten furios ins neue Jahr

Der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen hat zum Jahresauftakt ein sportliches Ausrufezeichen gesetzt. Bei den Deutschen Meisterschaften in Lünen gingen Gold, Silber sowie Bronze an den BSV und beim zeitgleich stattfinden Internationalen Creti Cup in Reutlingen gleich zwölfmal Gold …



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus