Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

01.12.2011

London Prepares



Gestern traf die schwedische Mannschaft um Cheftrainer Markus Kohlöffel in London ein.



Untergebracht sind die vier Sportler, die Olympiakoordinatorin und der Friedrichshafener Markus Kohlöffel im Premier Travel Inn Excel-Hotel, das direkt auf der Rückseite der olympischen Taekwondo-Wettkampfstätte liegt.



Die Wettkampfstätte "ExCel" ist ein großer Hallenkomplexen in dem bei den Olympischen Sommerspielen 2012 mehrere Sportarten zugleich ausgetragen werden.



Die Taekwondo-Wettkampfhalle wird 8.000 Sitzplätze fassen.



Während des olympischen Testturniers im Zug der "London Prepares series" finden 600 Zuschauer Platz.



Die Wettkämpfe des Testturniers finden Samstag und Sonntag statt.



Heute Morgen war der letzte Tag für die Registrierung der geladenen 20 Mannschaften.



Im Anschluss ging es in den Aufwärmbereich.



Danach stand die Besichtigung der Wettkampfhalle auf dem Programm.



Für das Video-Replay werden vier Kameras zur Verfügung stehen.



Es sind mehrere Aufenthaltsbereiche für die Offiziellen, Betreuer, Athleten und die 30 eingesetzten Kampfrichter vorhanden.



Das Mitagessen wird in der Halle eingenommen.



Den Athleten stehen u. a. Umkleideräume, ...



... Saunen, ...



... und Duschmöglichkeiten zur Verfügung.



Am Nachmittag wurde das Head of Team-Meeting abgehalten und die Auslosung durchgeführt.




Sprache wählen: german
26.01.2020

Daniel Drosdowski ist Deutscher Meister 2020

Der für den BSV Friedrichshafen kämpfende Daniel Drosdowski belegte bei den Deutschen A-Jugend-Meisterschaften in Lünen den ersten Platz und wurde Deutscher Meister seiner Klasse bis 45 Kilogramm.



25.01.2020

Häfler Goldschwemme beim Creti Cup in Reutlingen

13 Athleten schickte der BSV Friedrichshafen in Reutlingen anläßlich des internationalen Creti Cup ins Rennen. Zwölf der dreizehn Friedrichshafener Taekwondo-Musketiere standen am Ende ganz oben auf dem Siegertreppchen, ergänzt von einer Bronzemedaille. Kein Sportler ging leer aus.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus