Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

08.02.2011

Fitness als Schlüssel zum Erfolg

Schon im olympischen Zyklus für Olympia 2008 in Peking war das Fitness-Forum Friedrichshafen nicht nur Baustein für die Friedrichshafener Olympiakaderathleten, sondern für die gesamte deutsche Taekwondo-Olympia-Mannschaft. Der damalige deutsche  Teamchef der Sportart Taekwondo bei den Olympischen Spielen 2008, Markus Kohlöffel, setzte schon damals auf die bewährte Kooperation mit dem Fitness-Forum.



Mit dem neuen Studioleiter des Fitness-Forums Friedrichshafen, Sebastian Gerland, kam seit Mitte vergangenen Jahres eine noch intensivere Zusammenarbeit zustande. Inzwischen können die Spitzenathleten des BSV Friedrichshafen und auch zum Gasttraining anwesende inländische wie ausländische Top-Athleten des Taekwondo Competence Centers (TCC) Friedrichshafen die Serviceleistungen des Fitness-Forums Friedrichshafen in vollem Umfang und zu jeder Zeit nutzen.

Ganz gleich ob es sich um Ausdauertraining auf dem Laufband oder dem Fahrrad in Form von Grundlagenausdauertraining oder auch Intervalltraining handelt oder das Nutzen des umfassenden Geräteprogramms das vom geführten Krafttraining mit Zusatzgewichten über Hanteltraining bis zum Stabilisations- und Balancetraining reicht, können die Sportlerinnen und Sportler des BSV Friedrichshafen auf alles zurückgreifen. Aber nicht nur allgemeines Herzkreislauf- und Krafttraining können realisiert werden auch sportartspezifische Spezialprogramme sind realisierbar.



Zudem bietet das Fitness-Forum u. a. durch ihr Wellness-Angebot wie z. B. die vorhandenen Automassagemöglichkeiten eine sehr gute Plattform zur Durchführung von regenerativen Maßnahmen. Hinzu kommt das Saunaangebot, der großzügige Ruhebereich und gar die Nutzung der in das Fitness-Forum integrierten Solarien.

Sollten sich BSV-Athleten in einer Rehabilitationsphase befinden und daher sportartspezifisch nur eingeschränkt oder überhaupt nicht trainieren können, ist es den BSV-Athleten ebenso möglich, auf Kursprogramme zurückzugreifen und somit ihre Fitness zu halten, ganz gleich ob es sich um Bauch-/Rücken-/Stretching-Programme, Aerobic, Tae Bo, Spinning/Cycling, Yoga oder gar Vibrationstraining handelt, alles ist machbar.



Trainingsbegleitend haben die Athleten ebenfalls Zugriff auf hochwertige Sportgetränke. "Für uns, ganz gleich ob im Spitzen- oder Rehabilitationsbereich ist das Fitness-Forum Friedrichshafen nicht mehr wegzudenken", so der Direktor des TCC Friedrichshafen, Markus Kohlöffel, der seit 2009 Cheftrainer der schwedischen Olympia-Equipe ist.

Einigen Sportlerinnen und Sportlern bietet das Fitness-Forum Friedrichshafen gleichfalls ein optimales Mittel für gewichtsreduzierende Maßnahmen, aber auch der Service der Kinderbetreuung ist ein Faktor, der Athletinnen und Athleten mit Kindern die Möglichkeit offen hält, ihrem Fitness-Training unproblematisch nachgehen zu können.



Wie schon für die Olympischen Spiele in Peking laufen desgleichen für London 2012 täglich die Olympiavorbereitungen der Spitzenathleten am Standort Friedrichshafen in Zusammenarbeit mit dem Fitness-Forum Friedrichshafen ab. "Hoffentlich werden wir 2012 genauso erfolgreich bzw. erfolgreicher abschneiden", gibt sich Markus Kohlöffel im Hinblick der optimalen Rahmenbedingungen seiner Athleten optimistisch.


Sprache wählen: german
12.10.2019

9 x Gold und 3 x Bronze bei Landesmeisterschaft

Das zwölfköpfige Team des BSV Friedrichshafen um Markus Kohlöffel, Boris Winkler und Dimitrij Schmidt heimste bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Biberach zwölf Medaillen ein.



11.10.2019

Isamel Yacouba erkämpft Bronze in Las Vegas

Beim Panamerikanischen President´s Cup in Las Vegas, USA, erkämpfte Ismael Yacouba Garba vom TCC Friedrichshafen die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse der Herren bis 68 Kilogramm.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus