Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

03.05.2011

Daniel Manz bleibt hinter den Erwartungen zurück

Der heutige Tag wurde von den Verantwortlichen des BSV Friedrichshafen mit Spannung erwartet. Ihr sportliches Aushängeschild um BSV-Trainer Markus Kohlöffel, Daniel Manz, ging bei den Weltmeisterschaften in Gyeongju, Korea, in der olympischen Gewichtsklasse bis 68 Kilogramm an den Start.

Die Hoffnungen in Daniel waren groß, aber nicht unbedingt mit guten Vorzeichen behaftet. Vor ein paar Wochen zog er sich beim Trainingslager mit der deutschen Nationalmannschaft in der Türkei einen Muskelbündelriss in der Bauchmuskulatur zu, der nur ein eingeschränktes Training bis unmittelbar vor der WM zu ließ. Die Verletzung musste gar heute morgen lokal betäubt und im Verlauf des Tages aufgefrischt werden. Zudem hatte er sich noch einen leichten Infekt zugezogen, der gestern noch per Infusion behandelt werden musste.



Dennoch zeigte sich der Häfler mit einem uneingeschränkten Siegeswillen und zwang seinen ersten Gegner aus Polen, Michal Loniewski, mit 5:8 in die Knie. Schon schien es, dass alle Sorgen um seine sportliche Leistungsfähigkeit umsonst gewesen waren. Doch leider kam es aus Sicht des BSV Friedrichshafen und der deutschen Nationalmannschaft anders.

Der erste Kampf hatte seine Kräfte nahezu aufgezährt und unglücklicherweise traf ihn der Pole auch noch mit einem Tritt direkt auf seine Verletzung. So kam es, dass er dem Franzosen Christopher Dubois kaum etwas entgegen zu setzen hatte und am Ende deutlich unterlag.

"Leider war heute aufgrund der Umstände nicht mehr drin", zeigte sich BSV-Trainer Markus Kohlöffel sichtlich enttäuscht - jedoch nicht aufgrund der Niederlage seines Schützlings, sondern weil die Gegebenheiten derart widrig waren, dass die erhoffte Medaille in weite Ferne rückte.



Markus Kohlöffels schwedische Mannschaft konnte in der Damenklasse bis 62 Kilogramm mit Elin Johannson zwei Kämpfe gewinnen und Jennifer Agren unterlag in der Damenklasse bis 57 Kilogramm in der zweiten Runde.


Sprache wählen: german
17.03.2019

Daniel Drosdowski im Finale der Belgian Open

Bei den Belgian Open im belgischen Lommel erkämpfte Daniel Drosdowski vom BSV Friedrichshafen die Silbermedaille in der Jugend B bis 41 Kilogramm.



16.03.2019

Celine Schmidt auf dem Weg in die Weltspitze

Beim hochwertigen G2-Turnier (doppelte Weltranglistenpunktzahl und lediglich einmal jährlich pro Kontinent ausgetragen), den Belgian Open in Lommel, schlug Celine Schmidt die türkische Olympiadritte von 2016 sowie Weltmeisterin 2017 und bekam mit ihren erst 18 Jahren erneut eine Medaille …



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus