Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

18.02.2010

Gold, Silber und Bronze bei US Open in Las Vegas

Taekwondo-Kämpfer des BSV Friedrichshafen kehren erfolgreich aus Übersee zurück

In der Spielerstadt Las Vegas in Nevada, USA, fanden im Tropicana Hotel die diesjährigen US Open, ein Ranglistenturnier des Weltverbandes (WTF), mit Beteiligung eines sechsköpfigen Teams des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen statt. Markus Kohlöffel holte sich den Titel, Daniel Manz den Vizetitel und Adriana Federici die Bronzemedaille.

Nach 2007 und 2008 stand Markus Kohlöffel auch 2010 ganz oben auf dem Siegerpodest. Per Freilos erreichte der ansonsten als Coach fungierende Friedrichshafener das Viertelfinale der Herren bis 80 Kilogramm im Altersbereich von 33 bis 40 Jahren. Mit Siegen über den Inder Praban Saikia, den Schweden Elias Ishiad, der 2007 beim Weltolympiaqualifikationsturnier für Peking an den Start ging und den US-Amerikaner James Randall sicherte sich Markus Kohlöffel die Goldmedaille.

Mit fünf gewonnenen Kämpfen zog Daniel Manz bei den Herren bis 68 Kilogramm ins Finale ein. In seinem Auftaktkampf hatte es der Häfler Olympionike von 2008 gleich mit dem Panamerika-Champion von 2009, Jaysen Ishida (USA), zu tun. Der Kampf war von der ersten bis zur letzten Sekunde auf aller höchstem Niveau und ging verdient an den Deutschen. Gegen den Norweger Assad Abbas hatte Daniel Manz keine Mühe (4:1) und bestritt das Achtelfinale gegen den Silbermedaillengewinner der Asienmeisterschaft 2009 aus Taiwan, Tzu Te Chuang, und zog per Sudden Death (5:5) in die nächste Runde ein. Auch dort musste der BSVler gegen Yohanny Batermi von der Dominikanischen Republik über die Verlängerung (3:3) gehen und behielt ebenfalls die Nase vorn. Ins Finale zog er wiederum über die vierte Runde (3:3) gegen den Mexikaner Erick Nunez ein, wo er jedoch verletzungsbedingt und seinen harten Vorkämpfen Tribut zollend gegen den Kanadier Siddhartha Bhat, seines Zeichens Panamerikanischer Meister 2008, nicht mehr weiter kämpfen konnte.

Die erst dreizehnjährige Adriana Federici konnte sich bei ihrem ersten Weltturnier in der Jugend bis 42 Kilogramm bis ins Halbfinale vorkämpfen und die Bronzemedaille sichern. Im Achtelfinale stieß die Deutsche Vizemeisterin auf die US-Amerikanerin Alexandria Janae Carino, gegen die sie sich mit 10:8 durchsetzen konnte. In ihrer Viertelfinalbegegnung dominierte sie die Mexikanerin Andrea Lopez über alle drei Runden zum 10:1-Endstand. Der Panamerikanischen Meisterin, Giuliana Gil aus den USA, musste sich die BSV-Athletin geschlagen geben.

Helene Weingart gewann ihren ersten Kampf der Damenklasse bis 62 Kilogramm gegen die Kanadierin Brandi Streifel deutlich (12:5). Der Vizeweltcupsiegerin, Weltmeisterschaftsdritten und Olympiateilnehmerin 2008 aus Australien, Carmen Marton, musste sie sich jedoch mit 1:3 beugen.

Über den US-Amerikaner Matthew Lopez zog Julian Akich in die zweite Runde der Herren bis 58 Kilogramm ein und dominierte den Australier Max Moloughney mit 9:4 deutlich. Dem Weltmeisterschafts- und Universiadenteilnehmer Vasily Soblakov aus Russland hatte er jedoch nichts entgegenzusetzen und unterlag.

Boris Winkler triumphierte über den Teilnehmer der Panamerikanischen Meisterschaft 2009, Christian Medina (USA) mit 8:1 und unterlag dem Weltmeisterschaftsteilnehmer 2009 aus Chile, Waldo Pena, mit 6:8.

Die US Open in Las Vegas waren bereits die siebten mit Häfler Beteiligung. BSV-Trainer Markus Kohlöffel ist mit dem Abschneiden seiner Mannschaft hoch zufrieden. "Wir sind auf dem richtigen Weg", so Kohlöffel und damit peilt er eine olympische Medaille 2012 in London an.


Sprache wählen: german
19.01.2019

BSV Friedrichshafen beste Mannschaft in Reutlingen

Der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen konnte beim Auftakt der diesjährigen Final-6-Turnierserie der Deutschen Taekwondo Union, dem 38. Internationalen Reutlinger / Tübinger Pokal, mit 13 Gold-, 3 Silber- und zwei Bronzemedaillen als beste Mannschaft abschneiden und feierte einen …



02.01.2019

Wintercamp läuft auf vollen Touren

Der zweite Tag des Friedrichshafener Wintercamps ist angelaufen.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus