Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

03.02.2010

Federici und Möllenkamp mit DM-Medaillen

Vergangenes Wochenende fanden in Reutlingen die Deutschen A-Jugendmeisterschaften im Taekwondo statt. Der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen war mit sechs Nachwuchssportlern vor Ort wovon zwei in die Medaillenränge stießen.

In der Gewichtsklasse bis 42 Kilogramm zog die erst 13-jährige Adriana Federici über Nina Schätz (KO-Sieg bei 14:0) und Julia Ranken (3:2) ins Finale ein, wo sie sich Sera Gökmen hauchdünn mit 0:1 geschlagen geben musste. Bronze ging an Amely Möllenkamp nach ihrer Halbfinalniederlage  (4:9) in der Klasse bis 49 Kilogramm. Zuvor war sie über Melanie Hiesch siegreich gewesen (5:0).


Adriana Federici mit einem sehenswerten Pandae-dolyo-chagi-Treffer.

Marcel Ankele unterlag Halil Gökesu mit 1:2 in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm. "Leider wurde uns ein klarer Kopftreffer nicht gegeben und kurz vor Ende des Kampfes beim Punktestand von 1:1 entschied der Kampfleiter die Begegnung mit einer unberechtigten Verwarnung. Das ist schade und zugleich ärgerlich, dass manchmal Kämpfe auf diese Art und Weise entschieden werden", hadert BSV-Trainer Markus Kohlöffel mit der ein oder anderen Entscheidung der Unparteiischen.


Marcel Ankele mit einem deutlichen Kopftreffer, den die Kampfrichter auch nach Rücksprache nicht als solchen sahen bzw. bewerteten.

Ähnlich erging es Alissa Lehmann in der Klasse bis 59 Kilogramm bei der ebenfalls ein klarer Kopftreffer nicht gewertet wurde. So hieß das Ergebnis nach der regulären Kampfzeit von drei mal zwei Minuten 4:4 und die Entscheidung musste in der Verlängerung im Sudden Death-Modus fallen, in der der Sieg ihrer Gegnerin, Tatjana Batinic, nach punktlosem Ablauf per Kampfrichterentscheid zugesprochen wurde.

Gleichfalls per Kampfrichterentscheid beim Punktestand von 0:0  schied Sara Di Giovanni in der Verlängerung in der Gewichtsklasse bis 42 Kilogramm gegen Simge Bagtas aus. Samantha Salow musste sich in der Gewichtsklasse bis 44 Kilogramm Larissa Kerkelic mit 2:3 geschlagen geben.

"Auch wenn die ein oder andere Entscheidung unglücklich oder knapp verlief, bin ich mit dem Abschneiden unserer Mannshaft nicht zufrieden. Mindestens vier Medaillen und ein oder zwei Meistertitel war unser Ziel - das haben wir verfehlt", gibt sich Markus Kohlöffel  enttäuscht über das Abschneiden seiner Schützlinge. Jedoch fügt er relativierend hinzu, dass es für zwei Drittel seines Teams die erste Deutsche A-Jugendmeisterschaft gewesen sei und alle noch sehr jung seien.

Ende Februar finden die Deutschen B-Jugendmeisterschaften statt, wo der BSV Friedrichshafen auch mit sechs Sportlern vertreten sein wird und dort, so Markus Kohlöffel, soll sich die Medaillenanzahl aus Häfler Sicht mindestens verdoppeln.


Sprache wählen: german
16.06.2019

Daniel Drosdowski gewinnt die Luxembourg Open

In der Kadettenklasse (Jugend B) bis 37 Kilogramm kämpfte Daniel Drosdwoski vom BSV Friedrichshafen bei den Luxembourg Open für die deutsche Nationalmannschaft und gewann Gold.



15.06.2019

1 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze bei Luxembourg Open

Bei den Luxembourg Open erkämpfte der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen fünf Medaillen.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus