Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

03.11.2010

EM-Bronze für Manz und Winkler vom BSV Friedrichshafen

Daniel Manz und Boris Winkler holen bei der Mannschaftseuropameisterschaft in Aserbaidschan für Deutschland Edelmetall

Bei den vergangenen Mannschaftseuropameisterschaften in Baku, Aserbaidschan, waren die besten 16 Damen- und Herren-Teams Europas geladen. Daniel Manz und Boris Winkler, beide BSV Friedrichshafen, gingen für den Deutschland an den Start und erkämpften die Bronzemedaille. Ihr Häfler Coach Markus Kohlöffel ging mit der schwedischen Damen-Mannschaft in die Kämpfe und belegte Platz fünf.

In der Vorrunde mussten sich die Deutschen mit Frankreich, Polen sowie Russland auseinandersetzen und erreichten am Ende Platz zwei ihrer Gruppe, was den Einzug ins Viertelfinale ermöglichte. Im Viertelfinale wurde Boris Winkler in der olympischen Gewichtsklasse bis 58 Kilogramm zum Match-Winner, da er den entscheidenden Sieg zum Einzug ins Halbfinale gegen den zweifachen Europameisterschafts- und Studenten-Weltmeisterschaftsdritten, Recep Yasici, aus der Türkei erkämpfen konnte.

Im Halbfinale unterlegen war Boris Winkler dem Franzosen Moussa Cisse. Da half auch der Sieg von Daniel Manz in der nächst höheren olympischen Gewichtsklasse bis 68 Kilogramm gegen den Studenten-Weltmeisterschaftsdritten Christopher Dubois nicht viel, weil auch die übrigen beiden Begegnungen in den Klassen bis 80 und über 80 Kilogramm verloren gingen. Damit Bronze für Deutschland.

In der Vorrunde traf Deutschland schon einmal auf Frankreich, als Daniel Manz ebenfalls gegen Chritopher Dubois erfolgreich blieb, aber gegen den Russen Vladimir Kim die Segel streichen musste. Boris Winkler war Polen unterlegen gewesen.

Markus Kohlöffel fungierte in Aserbaidschan als Cheftrainer des schwedischen Taekwondo-Verbands und war mit der Damen-Mannschaft am Start, die sich ungeschlagen gegen die Heimmannschaft aus Aserbaidschan und die Weißrussinnen an die Spitze ihrer Gruppe setzen konnte. Im Viertelfinale war jedoch gegen die späteren Europameisterinnen aus Spanien Endstation und somit Platz fünf für den Friedrichshafener Cheftrainer.


Sprache wählen: german
24.05.2019

Inese Tarvida mit zweiter WM-Medaille

393 Frauen und 544 Männer aus über 150 Nationen nahmen an den Taekwondo-Weltmeisterschaften in Manchester, Groß-Britannien, teil. Der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen war mit 14 Athleten und zwei Trainern vertreten. Inese Tarvida konnte sich ins Halbfinale vorkämpfen und wie …



18.05.2019

Inese Tarvida holt ihre zweite WM-Medaille

Bei den Weltmeisterschaften in Manchester, Großbritannien, holte sich Inese Tarvida vom BSV Friedrichshafen zum zweiten Mal nach 2017 die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse der Frauen bis 53 Kilogramm. Sie ist damit die erste Doppel-WM-Medaillengewinnerin in der Vereinsgeschichte des …



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus