Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

11.04.2010

Alberto Celestrin im Halbfinale der Belgian Open

Bei den Herren bis 87 Kilogramm erreichte Alberto Celestrin, BSV Friedrichshafen, das Halbfinale der Belgian Open in Herentals, das er dann aber verletzungsbedingt nicht mehr bestreiten konnte.

Die übrigen BSV-Kämpfer blieben medaillenlos.

Markus Kohlöffel, BSV-Trainer und Cheftrainer der schwedischen Nationalmannschaft, die ebenfalls bei den Belgian Open am Start war, konnte mit seinen "Schweden" fünf Medaillen (3x Silber, 2x Bronze) erkämpfen.


Uno Sanli (2. Platz -58 kg)


Ashraf Qatanani (3. Platz - 74 kg)


Jessica Soares (3. Platz - 46 kg)


Jennifer Agren (2. Platz -53 kg)

Karolina Kedzierska (2. Platz >73 kg)


Sprache wählen: german
18.11.2021

BSV steht viermal im Finale der French Open

1 x Gold und 3 x Silber für Häfler Taekwondo-Kämpfer beim Weltranglistenturnier in Paris

Sechs Kämpfer/innen schickte der Coach des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Markus Kohlöffel, bei den French Open in Paris, einem G1-Weltranglistenturnier des World Taekwondo, ins Rennen …



14.11.2021

Nouridine Issaka Garba und Johanna Rommel mit Gold und Silber in Paris

Nach zweimal Silber vom Vortag schlugen für den BSV Friedrichhafen bei den French Open in Paris, Frankreich, zwei weitere Medaillen zu Buche. Gold für Nouridine Issaka Garba (Jugend -55 kg) und Silber für Johanna Rommel (Kadetten -41 kg).



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus