Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

26.07.2009

Waldemar Helm mit deutscher Nationalmannschaft in Korea

Nach 15-stündigem Flug mit einer Zwischenlandung in Shanghai ist die deutsche Taekwondo-Nationalmannschaft unter der Führung des Friedrichshafener Herren-Bundestrainers Waldemar Helm wohlbehalten in der koreanischen Hauptstadt Seoul angekommen.

Untergebracht im Yong Dong Hotel im Zentrum der Elf-Millionen-Metropole ging es jeden morgen zu der 15 Kilometer entfernten Han Kook Chae De – Korea National Sport University (KNSU) - der wohl bekanntesten und erfolgreichsten Sportuniversität Koreas, wo man in der allmorgendlichen zweistündigen Trainingseinheit alle Trainingsstätten und Gerätschaften des Komplexes nutzen konnte.

So wurden hier Lauf-, Sprint- und Krafteinheiten durchgeführt, aber auch das spezifische Techniktraining kam nicht zu kurz.
Nachmittags war Wettkampftraining mit der Pung Seng Highschool, später mit der Seoul National Highschool, den beiden derzeit erfolgreichsten Mittel- und Highschools Koreas, angesagt. In der 2½-stündigen Einheit standen vornehmlich die spezifische Ausdauer und das Sparring auf dem Programm - Taekwondotraining Marke „Korean Style“.


Sprache wählen: german
09.04.2021

EM-Bronze für Inese Tarvida

Bei den Europameisterschaften in Sofia Bulgarien, erkämpfte Inese Tarvida vom BSV Friedrichshafen die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm.



08.04.2021

Gelungener EM-Auftakt für Häfler Frauen-Bundestrainer Boris Winkler

Bei seinem ersten EM-Einsatz als verantwortlicher Bundestrainer der deutschen Frauen-Taekwondo-Nationalmannschaft konnte der Häfler einen Auftakt nach Maß verzeichnen.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus