Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

27.04.2009

Alberto Celestrin in Spanien erneut siegreich



Der BSV Friedrichshafen hatte bei den Spanish Open in Alicante fünf Kämpfer/innen am Start: Boris Winkler (Herren bis 58 Kilogramm) und Helene Weingart (Damen bis 62 Kilogramm) für die deutsche Taekwondo-Nationalmannschaft, Amely Möllenkamp (Jugend bis 46 Kilogramm), Jennifer Manz (Damen bis 49 Kilogramm) und Alberto Celestrin (Herren bis 80 Kilogramm) für den BSV Friedrichshafen.



Nach fünf siegreichen Kämpfen stand einmal mehr der Häfler Alberto Celestrin auf dem obersten Siegertreppchen und unterstrich seine derzeitige Dominanz in Europa.



Helene Weingart schied im Viertelfinale gegen die Studenten-Weltmeisterin von 2008 und spätere Siegerin aus Spanien aus und Boris Winkler sowie Jennifer Manz unterlagen in ihren Erstrundenkämpfen. Amely Möllenkamp musste sich wie Helene Weingart im Viertelfinale geschlagen geben.




Sprache wählen: german
27.07.2021

Verletzung bremst olympische Medaillenhoffnung aus

Erst im Mai konnte der Olympiasilber-Medaillengewinner von 2016, Abdoul Razak Issoufou Alfaga vom BSV Friedrichshafen, sein sportartspezifisches Training wieder aufnehmen. Nach einem Schien- und Wadenbeinbruch musste er über ein Jahr pausieren und sich auf die Reha konzentrieren.



26.07.2021

Platz 7 für Faysal Sawadogo in Tokio

Am dritten der insgesamt vier Taekwondo-Wettkamftage bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio erreichte der zweite Sportler des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Faysal Sawadogo, einen 7. Platz in der Herrenklasse bis 80 Kilogramm.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus