Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

17.08.2009

Litauens Nationalmannschaft in Friedrichshafen zu Gast

Eine Woche lang bereitete sich die Taekwondo-Nationalmannschaft Litauens in Friedrichshafen auf anstehende, internationale Meisterschaften vor. Litauens Cheftrainer Zymantas Braziunas hatte mit seinem Team schon mehrere Male den Weg zur Medaillenschmiede des BSV Friedrichshafen um den Häfler Erfolgscoach Markus Kohlöffel an den Bodensee gefunden.

Diesmal bestand die litauische Mannschaft nicht nur aus Nachwuchskämpfern, sondern auch aus Olympiaperspektivathleten für die Olympischen Sommerspiele 2012 in London. Mit zum Team zählten der Nationalassistenztrainer Aurimas Masys und der Konditionstrainer Romualdas Montuidas. Aufgrund der nunmehr langjährigen guten Zusammenarbeit ist der litauische Spitzenverband mit dem BSV Friedrichshafen eine offizielle Kooperation im Rahmen des Taekwondo Competence Centers (TCC) Friedrichshafen eingegangen. Das bedeutet, dass künftig weitere und häufigere Aufenthalte der litauischen Spitzenathleten in Friedrichshafen zu erwarten sind.

Aber das gilt nicht nur für Litauen. Auch Mexiko (zwei Olympiasieger 2008 im Team), Österreich, die Schweiz, Schweden und die spanische Region Andalusien sind bereits offizielle Partner des TCC Friedrichshafen und wollen mit der geplanten baulichen Realisierung des Taekwondozentrums neben der ZF-Arena Friedrichshafen als fixen Bestandteil ihrer Auslandstrainingsaufenthalte etablieren.

„Wir freuen uns und sind stolz darauf, dass wir hier in Friedrichshafen mehr und mehr internationales Interesse auf uns ziehen“, so Markus Kohlöffel, der die Vision eines internationalen Zentrums auf Weltebene verfolgt, die mit dem Bau des Leistungszentrums nicht nur Wirklichkeit werden könnte, sondern in der Tat Realität annehmen wird, da sowohl der europäische Dachverband, European Taekwondo Union, als auch der Weltverband, World Taekwondo Federation, Friedrichshafen offiziell als eines ihrer Zentren sehen.


Sprache wählen: german
18.11.2021

BSV steht viermal im Finale der French Open

1 x Gold und 3 x Silber für Häfler Taekwondo-Kämpfer beim Weltranglistenturnier in Paris

Sechs Kämpfer/innen schickte der Coach des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen, Markus Kohlöffel, bei den French Open in Paris, einem G1-Weltranglistenturnier des World Taekwondo, ins Rennen …



14.11.2021

Nouridine Issaka Garba und Johanna Rommel mit Gold und Silber in Paris

Nach zweimal Silber vom Vortag schlugen für den BSV Friedrichhafen bei den French Open in Paris, Frankreich, zwei weitere Medaillen zu Buche. Gold für Nouridine Issaka Garba (Jugend -55 kg) und Silber für Johanna Rommel (Kadetten -41 kg).



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus