Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

28.11.2008

Edelmetall für den BSV-Nachwuchs in Rottenburg

Rechtzeitig zum morgigen Kader- und Sichtungstraining der Taekwondo Union Baden-Württemberg im Rahmen des Regionalen Spitzensportzentrums Friedrichhafen in der Sporthalle der Bodenseeschule haben sieben Nachwuchssportlerinnen des BSV Friedrichshafen beim 13. Internationalen Neckar-Pokal mit Medaillen aufwarten können.

In der Jugend B bis 47 Kilogramm konnte sich Amely Möllenkamp gegen Alina Krutsch mit 7:2, Romina Orsinger mit 8:0 sowie Alma Silajdzic mit 6:2 klar durchsetzen und nach der Goldmedaille greifen. Im Finale der C-Jugend bis 30 Kilogramm war Tabea Salow der leistungsstarken Cherylee Lungershausen unterlegen (2:9), nachdem sie zuvor Larissa Sabatino (3:1) und Christina Gavrilidou (7:0) bezwingen konnte. In derselben Kategorie schied Giuliana Federici bereits im Halbfinale gegen Cherylee Lungershausen aus (0:2).

Samantha Salow zog in der B-Jugend bis 38 Kilogramm mit Siegen über Julia Faißt (7:0) und ihre Vereinskameradin Sara Di Giovanni (4:4, Sudden Death) ins Finale ein, wo sie Sera Gökmen (0:4) unterlegen war. Zuvor konnte Sara Di Giovanni über Angelina Orsingher triumphieren (1:0). Das Finale der Jugend B bis 35 Kilogramm ging für Adriana Federici gegen Tamara Nothaft deutlich verloren (0:7). Davor hatte sie gegen Justine Lange die Nase vorn gehabt (1:0).

Mit einem 6:4-Erfolg über Sara Lütviye Cetin kämpfte sich Alina Schöberl in der B-Jugend bis 38 Kilogramm ins Halbfinale vor. Gegen Sera Gökmen fand sie kein Mittel und musste sich mit 0:7 geschlagen geben. In ihren Auftaktkämpfen ausgeschieden waren Jennifer Vogt gegen Sera Gökmen in der B-Jugend bis 38 Kilogramm (1:6) sowie Alissa Lehmann gegen Violeta Babic in der B-Jugend bis 53 Kilogramm (2:3).

„Insgesamt können wir mit unserer Nachwuchstruppe sehr zufrieden“, so die beiden Häfler Bundestrainer Waldemar Helm und Markus Kohlöffel. Schon in einem Jahr sei der Sprung an die nationale Spitze möglich. „Technisch sind sie schon sehr stark - jetzt arbeiten wir noch an der Schlaghärte und der taktischen Umsetzung, dann möchte ich nicht gegen sie kämpfen“, scherzt Markus Kohlöffel.


Sprache wählen: german
24.05.2019

Inese Tarvida mit zweiter WM-Medaille

393 Frauen und 544 Männer aus über 150 Nationen nahmen an den Taekwondo-Weltmeisterschaften in Manchester, Groß-Britannien, teil. Der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen war mit 14 Athleten und zwei Trainern vertreten. Inese Tarvida konnte sich ins Halbfinale vorkämpfen und wie …



18.05.2019

Inese Tarvida holt ihre zweite WM-Medaille

Bei den Weltmeisterschaften in Manchester, Großbritannien, holte sich Inese Tarvida vom BSV Friedrichshafen zum zweiten Mal nach 2017 die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse der Frauen bis 53 Kilogramm. Sie ist damit die erste Doppel-WM-Medaillengewinnerin in der Vereinsgeschichte des …



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus