Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

30.01.2008

Daniel Manz erfüllt sich den olympischen Traum

Häfler Taekwondo-Kämpfer löst in Istanbul das Olympiaticket für Peking 2008

Vergangenen Sonntag in der Ahmet Cömert Sporthall in Istanbul, Türkei, war es soweit: Der BSV Friedrichshafen hat mit Daniel Manz einen Teilnehmer bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking, China! Der Friedrichshafener kämpfte sich beim europäischen Olympiaqualifikationsturnier ins Finale und erfüllte sich damit einen Traum.

42 Nationen kämpften in acht in olympischen Klassen, um die heiß begehrten Olympiastartplätze, wobei jede Nation maximal vier Athleten - zwei Damen und zwei Herren - entsenden konnte. Deutschland war mit Daniel Manz in der Gewichtsklasse bis 68 Kilogramm bei den Männern und mit Süemeyye Gülec bis 49 Kilogramm sowie Pinar Budak bis 67 Kilogramm bei den Frauen angetreten. Die Herrenklasse bis 58 Kilogramm konnte Deutschland mit Levent Tuncat bereits vergangenes Jahr in Manchester bei der Weltolympiaqualifikation qualifizieren.

Daniel Manz vom Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen überstand die erste Runde per Freilos und musste dann gegen den Finnen Juho Kostiainen antreten, der sich zuvor gegen Aleksejs Bliznakovs aus Lettland durchsetzen konnte. Mit einem klaren 4:0-Erfolg machte er seiner Konkurrenz an diesem Tag klar, dass er sein Ziel fest vor Augen hat: Olympia 2008! So konnte dem kampfstarken Deutschen auch der Serbe Bojan Bijelic kaum etwas entgegen setzen und unterlag mit 3:1.

Jetzt blickte alles auf das Halbfinale in dem es darum ging, das Olympiaticket direkt zu lösen, da nur die Plätze eins bis drei für Olympia startberechtigt sind. Im anderen Pool hatte sich Denis Bekkers, amtierender Europameister, WM-Dritter 2005 und 2007, aus den Niederlanden durchsetzen können. Doch auch den vermeintlichen Favorit kontrollierte der nervenstarke Häfler Sportsoldat von Anbeginn der dreimal zweiminütigen Kampfzeit und siegte verdient mit 1:0.

Im Finale war einer der packendsten Kämpfe des gesamten Turniers zu sehen. Daniel Manz musste gegen den türkischen Weltmeister Servet Tazegül auf die Kampffläche und hielt die Partie gegen den Türken und gegen das den Landsmann frenetisch anfeuernden Publikum bis zum Ende offen und unterlag in einem sehenswerten und an Dramatik kaum zu überbietenden Kampf dem Türken mit 2:4.

„Es ist unglaublich - ich kann es noch gar nicht richtig fassen - ich habe es geschafft!“  Jubelte Daniel Manz nach dem Erreichen der Olympianorm. Auch für den BSV Friedrichshafen, allen voran für seinen Trainer Markus Kohlöffel, ist es das Größte was bis dato in der Vereinsgeschichte erreicht wurde.


Sprache wählen: german
09.12.2019

Weitere Medaillen für Friedrichshafen in Sindelfingen

Nach vier Goldmedaillen vom Vortag gesellten sich heute drei erste und ein zweiter Platz beim Internationalen Park Pokal in Sindelfingen für den BSV Friedrichshafen hinzu.



07.12.2019

Alfaga und Kohlöffel bei Olympia 2020 in Tokio

Auch bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, Japan, wird der Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen vertreten sein.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus