Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter

Aktuelles

23.06.2008

Nachwuchs beschert dem BSV in Nagold erneut Medaillenregen

Beim internationalen Schwarzwald Pokal in Nagold erkämpfte die zehnköpfige Kämpfertruppe des Bodensee-Schulsport-Vereins (BSV) Friedrichshafen um die Bundestrainer Waldemar Helm und Markus Kohlöffel fünf Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille.

In der C-Jugend bis 30 Kilogramm setzte sich Giuliana Federici gegen Macy Michler (9:2), Katharina König (8:1) sowie Alessia Buttolo (12:10) durch. Einen weiteren ersten Platz verbuchte ihre Schwester Adriana Federici in der B-Jugend bis 33 Kilogramm über Franziska Geiselhart (5:1) und ihre Vereinskollegin Sara Di Giovanni, die zuvor über Rebecca Studer triumphieren konnte (4:1).

Ihren Finalkampf ebenfalls erfolgreich gestalten konnten Jennifer Vogt in der Jugend bis 33 Kilogramm gegen Michelle De Rossi (6:1) und Amely Möllenkamp gegen Jana Kohn (7:0). Weiteres Gold ging in der B-Jugend bis 37 Kilogramm durch Samantha Salow an den BSV Friedrichshafen.

Im Finale der B-Jugend bis 51 Kilogramm unterlegen war die Friedrichshafenerin Alissa Lehmann Aline Rees (7:11). Den Einzug ins Finale hatte sie sich davor mit einem 7:0-Sieg über Stefanie Zacharias gesichert. Den dritten Platz in der C-Jugend bis 35 Kilogramm errang Alina Schöberl, die sich im Halbfinale Miriam Ersezen geschlagen geben musste (2:9). Ohne Medaille blieben Patrick Ködel in der B-Jugend bis 45 Kilogramm, da er in der Vorrunde gegen Adrian Giese in der Verlängerung nach 3:3 per Sudden Death ausschied und Tabea Salow, die ihren Auftaktkampf in der C-Jugend bis 30 Kilogramm gegen Alessia Buttolo verlor (0:7).


Sprache wählen: german
24.10.2014

Kohlöffels Schwedin im Grand Prix-Finale

Beim insgesamt vierten Taekwondo-Grand Prix, dem dritten in diesem Jahr, zog Elin Johansson ins Finale der Gewichtsklasse bis 67 Kilogramm ein und bescherte dem schwedischen Team um Cheftrainer Markus Kohlöffel vom BSV Friedrichshafen bereits die vierte Grand-Prix-Medaille.



19.10.2014

BSV in Serbien medaillenlos

In Belgrad, Serbien, fanden die 13. Serbia Open im Taekwondo statt. Der BSV Friedrichshafen ging mit fünf Sportlern in die Kämpfe.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus