Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter
Taekwondo Competence Center Friedrichshafen

Regionales Spitzensportzentrum (RSZ) Friedrichshafen

Das regionale Spitzensportzentrum (RSZ) Taekwondo Friedrichshafen der Taekwondo Union Baden-Württemberg e. V. (TUBW) fungiert als Trainings-, Service-, Management- und Betreuungseinrichtung sowohl für den Nachwuchsleistungssport als auch den Spitzensport.
Mit dem RSZ Friedrichshafen ist der leistungssportliche Focus der Sportart Taekwondo hauptsächlich auf einen Standort in Baden-Württemberg gerichtet, um die Förderung der leistungsstärksten Nachwuchsathleten zu optimieren respektive zielgerichtet personelle sowie gleichfalls materielle Mittel zu zentralisieren.

Am RSZ Friedrichshafen werden nicht nur Trainingsmaßnahmen durchgeführt, sondern auch trainingsbegleitende und betreuende Leistungen wie beispielsweise im Bereich der Physiotherapie und Sportmedizin erbracht.

Die Förderung beschränkt sich jedoch nicht ausschließlich auf die Spitzen- bzw. Bundeskaderathleten, ebenso die Sichtung und Weiterführung von Talenten, die Förderung des D-Kaders sowie das Gebiet der Anschlussförderung wird am RSZ Friedrichshafen verwirklicht.

Die Förderstruktur der TUBW sieht das RSZ Friedrichshafen als Haupttrainingsstätte vor, wo regelmäßig Landeskadertrainingsmaßnahmen im Schüler-, Jugend-, Junioren- und Erwachsenenbereich abgehalten werden sowie eine kontinuierliche Talentsichtung durchgeführt wird.

Neben Öhringen, Pfinztal, und Tübingen gehört Friedrichshafen zu den vier regionalen Leistungszentren und ist als Landesleistungsstützpunkt anerkannt, der mit den umliegenden leistungssportorientierten Vereinen zusammenarbeitet und für die im Einzugsgebiet des Stützpunkts befindlichen Vereine zentrale Talentsichtungen, Trainingsmaßnahmen, Fort- und Weiterbildungen für Trainer sowie Trainer-Workshops anbietet.
Sprache wählen: german
15.10.2017

Vera Kachowitsch beschert Deutschland die Goldmedaille

Nach Silber durch Marvin Pelcz vom Vortrag konnte Vera Kachowitsch noch eins draufsetzen und die Goldmedaille in der Jugend A bis 44 Kilogramm bei den Serbia Open in Belgrad für die deutsche Nationalmannschaft erkämpfen. Kaloyan Binev wurde bei den Herren bis 63 Kilogramm Dritte.



14.10.2017

Marvin Pelcz holt in Belgrad Silber für Deutschland

Beim World Taekwondo (WT)-G1-Weltranglistenturnier im serbischen Belgrad, den Serbia Open, erkämpfte Marvin Pelcz vom Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen die Silbermedaille für die deutsche Nationalmannschaft in der Jugend A bis 55 Kilogramm.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus