Taekwondo Competence Center Friedrichshafen | TCC | adidas Testcenter
Taekwondo Competence Center Friedrichshafen

Official Olympia Research Center of the European Taekwondo Union

Das Taekwondo Competence Center (TCC) Friedrichshafen ist als "Offizielles Olympiaforschungszentrum der Europäischen Taekwondo Union" anerkannt. Aus dieser Kooperation heraus werden Forschungsvorhaben respektive -inhalte und deren Ergebnisse mit dem europäischen Dachverband ausgetauscht.

Durchgeführt werden unter anderem sportwissenschaftliche Forschungen im Taekwondosport unter Einbeziehung der sportwissenschaftlichen Fakultät der Exzellenzuniversität Konstanz bzw. des im TCC Friedrichshafen entstehenden Instituts für Hochleistungssport und Bewegungsdiagnostik (IHB) Friedrichshafen.

Angedacht sind hierbei biomechanische Untersuchungen, die Entwicklung von Technikleitbildern und sportartspezifischer leistungsdiagnostischer Testverfahren, die Optimierung von sportartspezifischen Trainingsmitteln sowie Ausrüstungsgegenständen.

Ergänzend wird die mediale Aufbereitung der Sportart Taekwondo im Focus der Bemühungen stehen.

Sprache wählen: german
15.10.2017

Vera Kachowitsch beschert Deutschland die Goldmedaille

Nach Silber durch Marvin Pelcz vom Vortrag konnte Vera Kachowitsch noch eins draufsetzen und die Goldmedaille in der Jugend A bis 44 Kilogramm bei den Serbia Open in Belgrad für die deutsche Nationalmannschaft erkämpfen. Kaloyan Binev wurde bei den Herren bis 63 Kilogramm Dritte.



14.10.2017

Marvin Pelcz holt in Belgrad Silber für Deutschland

Beim World Taekwondo (WT)-G1-Weltranglistenturnier im serbischen Belgrad, den Serbia Open, erkämpfte Marvin Pelcz vom Bodensee-Schulsport-Verein (BSV) Friedrichshafen die Silbermedaille für die deutsche Nationalmannschaft in der Jugend A bis 55 Kilogramm.



Partner

TCC auf

Facebook Twitter Google Plus